Créperie Kornhäusle

Das Kornhäusle ist eine kleine aber feine Instituation in Ulm. Wenn man Pfannkuchen mag, sollte dieses Lokal die erste Adresse sein.

Wenn man die Kornhausgasse entlang läuft kann es sehr leicht passieren, dass man die Créperie übersieht. Ganz klein und unscheinbar versteckt sich der Eingang in der Häuserwand. Durch einen kleinen Vorraum betritt man das urige Lokal. Rechts die lange Theke, links ein paar kleinere Tische und an der Stirnseite nochmal ein kleiner Raum mit vier Tischen. Hier ist man umgeben und Schnitzereien, ausrangierten Hobeln und massiven Krügen. Wären die Steckdosen nicht an der Wand und die Leuchten an der Decke, könnte man  den Eindruck gewinnen, man sitzt im Gasthof zum „Tänzelnden Pony“ aus der Herr der Ringe Saga.

screenshot_20170131-090719

Betrieben wird das Lokal von Frank Ruoß. Herr zaubert 44 unterschiedliche Variationen von Crepes auf die Teller. Von süß bis deftig ist wirklich für jeden Gaumen etwas dabei. Einige Variationen sind mit frischem Alblamm garniert, andere sind vegetarisch zubereitet. Zum Abschluss wären dann da noch die Kreationen mit Apfelmus, Zimt, Mandeln, Kirschen und auch Pflaumen. Wer einen größeren Appetit mitbringt, kann sich noch einen Beilagensalat bestellen. Saisonal bietet die Créperie besondere Gaumenfreuden wie Bärlauch, Spargel oder Pfifferlinge an.Dazu ein spritziges Cidre und Alles ist gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s