Soho House – a private member club…

Hallo Ihr Lieben! Ich bin demnächst im private member Club SOHO-house Berlin zu einem Frühstück eingeladen und freue mich darüber, mehr über dieses Konzept zu erfahren. Wenn Ihr von diesem Club im Speziellen schon einmal gehört habt oder Ihr weitere interessante member Clubs kennt, freue ich mich natürlich in den Kommentaren einige Informationen von euch zu bekommen. Ansonsten…stay tuned, genießt den sonnigen Tag (zumindest in Süddeutschland) und lasst es euch gut gehen.

Cheers,

Sascha

Quelle: Soho House Berlin

Just brilliant – love that – big applause

Three editors — from Germany, Austria, and Switzerland — share their personal travel stories and recommendations about where to go, what to eat, and where to stay. “It’s about great food, hotspots, hotels, bars, design, and culture.”

über The Better Places — Discover

Bootshaus Bar & Grill

Gestern war so ein schöner sonniger Tag in Ulm, so dass wir uns an die frische Luft begaben und an der Donau entlang Richtung Bootshaus Bar & Grill schlenderten. Parallel zur Location kann man sehr gut an der Straße parken, wenn man mit dem Auto von außerhalb kommt. Sollte man hier nichts bekommen, so ist das Parkhaus „Am Rathaus“ zu empfehlen. (10 Minuten zu Fuß)

Aktuell (Januar 2017) findet man noch die „Winterspeisekarte„. Ich hatte mich für die getrüffelte Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Mandelcroutons zur Vorspeise entschieden. Meeega! Wirklich super lecker!

bootshaus2

Zum Hauptgang hatten wir  das Zanderfilet auf der Haut gebraten, mit Rieslingsauce, Alblinsen und Thymiangnocchi. Hervorragend zubereitet…gerade die Rieslingsauch war zum Niederknien und ich hatte Glück, dass meine Frau mir das ein- oder andere Gäbelchen abgab.

bootshaus

Ich persönlich hatte die Ochsenbacken in Rotwein geschmort, mit winterlichem Gemüse und Kartoffel-Pastinaken-Stampf. Kein Fitzelchen hab ich übrig gelassen. Wirklich sehr zu empfehlen. Das Fleisch ist quasi im Mund zergangen. Wir waren jetzt längere Zeit nicht im Bootshaus, werden nach diesem Abendessen aber sicherlich wieder kommen. Applause ans Küchenteam und auch an den sehr freundlichen Service. Höflich und aufmerksam…sehr gut. Abgerundet durch einen wirklich guten Cappuccino, kann ich von einem sehr gelungenen Abend sprechen.

bootshaus1

Das Bootshaus auf der Donau besticht nicht nur durch sein erlesenes kulinarisches Angebot, auch die Lage auf dem Wasser und die offene Architektur machen es zu einer besonderen Location.

Restaurant und trendige Lounge – lassen Sie sich von dem einzigartigen Flair verzaubern und genießen Sie den Aufenthalt auf unserem Bootshaus (barrierefrei). So steht es auf der hauseigenen Homepage geschrieben und ist nicht gelogen!

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Samstag 09:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Sonn- & Feiertag 09:00 Uhr bis 24:00 Uhr

FRÜHSTÜCK

Samstag, Sonn- & Feiertag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

So findet Ihr hin:

Nachtrag Besuch am 04.03.2017

Bei unserem heutigen Besuch mit einer lieben Bekannten, waren die Gnocchi lange nicht so lecker und auch der Fisch war sehr…nun sagen wir mal hart an der Grenz angebraten. Das abgebildete 300g Steak war sehr lecker und der Kartoffelstampf vorzüglich.

Sultan Bey – El Gouna

Das Sultan Bey Hotel in El Gouna, ist ein sehr kleines Haus mitten im Ortskern mit einem kleinen Pool und einem mini Strandbereich. Von hier fährt das kostenfreie Boot (Shuttleservice) zur Zeytouna Insel, die unter dem Management von Sultan Bey steht. Hier gibt es ebenfalls eine Bar und einen großen Strandbereich. Fahrtzeit ca. 5 Minuten.

188069537.JPEG

Das Sultan Bey ist eine schöne preisgünstige Möglichkeit, El Gouna und das Rote Meer kennenzulernen. Downtown und Kafr sind die zwei Zentren und sind quasi vor der Haustüre. Der Essensbereich war schön und das Haus insgesamt ebenfalls. Natürlich kann man es nicht mit dem Sheraton oder den anderen 5 Sterne Häusern im Ort vergleichen.

Unter dem Feigenbaum

Ich habe hier mit einem Kollegen einen tollen Abend verbracht. Die Location ist einmalig schön – mit großartigem Service, wunderbaren Gerichten (sowohl das Fleisch als auch die  Beilagen waren wunderbar) Auf ein Dessert haben wir an diesem Abend verzichtet. Das Ambiente ist sehr romantisch und auf Wunsch bekamen wir einen Tisch fast direkt am Stamm des beeindruckenden alten Feigenbaums. Dieses Vergnügen hat zwar seinen Preis aber der ist es sicherlich wert – dementsprechend ist natürlich auch das Publikum – hier treffen sich die Reichen und Schönen! (Auch die Umgebung des Restaurants ist entspannt und sicher) – definitiv einen Besuch wert !

Man sollte nur unter 200,– EUR pro Person hier nicht antreten, wenn man gesättigt nach Hause gehen möchte. Das Restaurant hat uns ein Taxi gerufen und einen Mitarbeiter bereitgestellt, der uns an den Fahrer übergeben hat. Sicherheit ist in Brasilien und gerade in Sao Paulo leider ein großes und schwieriges Thema.

Figu1

Sao Paulo ist nun nicht das klassische Reiseziel. Solltet ihr jedoch einmal in der Stadt sein, ist das Figueira Rubaiyat ein Muss!