Bootshaus Bar & Grill

Gestern war so ein schöner sonniger Tag in Ulm, so dass wir uns an die frische Luft begaben und an der Donau entlang Richtung Bootshaus Bar & Grill schlenderten. Parallel zur Location kann man sehr gut an der Straße parken, wenn man mit dem Auto von außerhalb kommt. Sollte man hier nichts bekommen, so ist das Parkhaus „Am Rathaus“ zu empfehlen. (10 Minuten zu Fuß)

Aktuell (Januar 2017) findet man noch die „Winterspeisekarte„. Ich hatte mich für die getrüffelte Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Mandelcroutons zur Vorspeise entschieden. Meeega! Wirklich super lecker!

bootshaus2

Zum Hauptgang hatten wir  das Zanderfilet auf der Haut gebraten, mit Rieslingsauce, Alblinsen und Thymiangnocchi. Hervorragend zubereitet…gerade die Rieslingsauch war zum Niederknien und ich hatte Glück, dass meine Frau mir das ein- oder andere Gäbelchen abgab.

bootshaus

Ich persönlich hatte die Ochsenbacken in Rotwein geschmort, mit winterlichem Gemüse und Kartoffel-Pastinaken-Stampf. Kein Fitzelchen hab ich übrig gelassen. Wirklich sehr zu empfehlen. Das Fleisch ist quasi im Mund zergangen. Wir waren jetzt längere Zeit nicht im Bootshaus, werden nach diesem Abendessen aber sicherlich wieder kommen. Applause ans Küchenteam und auch an den sehr freundlichen Service. Höflich und aufmerksam…sehr gut. Abgerundet durch einen wirklich guten Cappuccino, kann ich von einem sehr gelungenen Abend sprechen.

bootshaus1

Das Bootshaus auf der Donau besticht nicht nur durch sein erlesenes kulinarisches Angebot, auch die Lage auf dem Wasser und die offene Architektur machen es zu einer besonderen Location.

Restaurant und trendige Lounge – lassen Sie sich von dem einzigartigen Flair verzaubern und genießen Sie den Aufenthalt auf unserem Bootshaus (barrierefrei). So steht es auf der hauseigenen Homepage geschrieben und ist nicht gelogen!

WINTERÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag 17:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Samstag 09:00 Uhr bis 01:00 Uhr

Sonn- & Feiertag 09:00 Uhr bis 24:00 Uhr

FRÜHSTÜCK

Samstag, Sonn- & Feiertag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

So findet Ihr hin:

Nachtrag Besuch am 04.03.2017

Bei unserem heutigen Besuch mit einer lieben Bekannten, waren die Gnocchi lange nicht so lecker und auch der Fisch war sehr…nun sagen wir mal hart an der Grenz angebraten. Das abgebildete 300g Steak war sehr lecker und der Kartoffelstampf vorzüglich.

Hirschen – Bregenzerwald

 

War das schön! Unsere zwei Nächte waren überragend. Zunächst hatten wir ein kleines Zimmer Problem (bitte nicht Zimmer 50 wählen…ist grausam und bedarf dringend einer Renovierung), wurde aber freundlich und schnell gelöst. Zimmer 45b war super, mit Blick in den Garten auf die angrenzende Schreinerei.

Im Rahmen der Hochzeit gab es am ersten Abend ein „get-together“ mit Kässpätzle Essen…ein Wahnsinn und an dieser Stelle muss ich sowohl für das Frühstück als auch für das Abendessen die absolute Höchstnote vergeben! Das war eine 1 mit Sternchen, wirklich überragend.

Den Hirschen können wir uneingeschränkt weiterempfehlen. Das Doppelzimmer war im Rahmen des Hochzeitsarrangements mit 175,– EUR nicht ganz günstig aber wirklich seinen Preis wert. Parken kann man in der hoteleigenen Tiefgarage (kostenfrei).

Das Frühstück ist super und das ganze Haus (erstmals 1755 nach dem Feuer urkundlich erwähnt) strahlt einen ganz besonderen Charme aus. Die Einrichtung wurde stilvoll ausgewählt und mit qualitativ hochwertigen Materialien ausgestattet. Wenn man zu Hause versuchen will, annähernd an die Kässpätzlequalität zu kommen sollte man sich die Käsemischung bei Maria Vögerl zwei Häuser weiter kaufen!!!

Note 1