Soho House – a private member club…

Hallo Ihr Lieben! Ich bin demnächst im private member Club SOHO-house Berlin zu einem Frühstück eingeladen und freue mich darüber, mehr über dieses Konzept zu erfahren. Wenn Ihr von diesem Club im Speziellen schon einmal gehört habt oder Ihr weitere interessante member Clubs kennt, freue ich mich natürlich in den Kommentaren einige Informationen von euch zu bekommen. Ansonsten…stay tuned, genießt den sonnigen Tag (zumindest in Süddeutschland) und lasst es euch gut gehen.

Cheers,

Sascha

Quelle: Soho House Berlin

Hotel Pace Helvezia Rom

Das Hotel Pace Helvezia hat eine ganz tolle Lage und eine geniale Panoramaterrasse, die auf das historische Stadtzentrum schaut.

Der Service, die Atmosphäre und die Zimmer dieses wunderschönen 4 Sterne Hotels stellen auch den anspruchsvollen Kunden zufrieden und das, für einen wirklich schicken Preis. Die Stockwerke können mit einem Aufzug erreicht werden. Das reichhaltige Frühstücksbuffet wird in einem hübschen Frühstücksraum serviert. Das Hotel hat außerdem eine nette Bar und eben eine fantastische Dachterrasse. Eine Garage steht in der Umgebung zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit Stadtführungen durch Rom und ihrer Umgebungen direkt im Hotel zu reservieren.

roof-terrace

Ich habe in Rom nach einem Hotel mit einer schönen Dachterrasse gesucht. Blick auf die „Schreibmaschine“, das Kolloseum und den Petersdom. Genial! Wir blieben 3 Nächte zu einem Preis von 85 € pro Person/Nacht inkl. Frühstück. Für Rom und in dieser Lage wirklich günstig. Das Frühstück war ausreichend und gut. Für einen City Trip in die ewige Stadt, kann ich dieses Hotel sehr empfehlen.

Pacific Regency Hotel Suites

Von Frankfurt über Singapur sind wir 2009 nach Kuala Lumpur geflogen. Auf dieser Reise waren wir für 5 Nächte im Pacific Regency im Herzen von Kuala Lumpur. Ich hatte mich im Vorfeld für die Familien Suite mit ca. 100qm entschieden. Der Blick aus meinem Schlafzimmer war toll, jedoch sollte man nochmals mit einem Innenarchitekten in die Suite um das Ganze wohnlicher, freundlicher, ja einfach ansprechender zu gestalten. Es wirkte doch sehr kühl und unpersönlich. Dieses 5 Sterne Hotel hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.

Der Frühstücksbereich war sehr schön. Am frühen Morgen auf ca. 50 Meter Höhe die ersten Sonnenstrahlen durch die großen Fenster einzufangen war super, vor allem wenn man dann den klimatisierten Bereich verlässt und nach Draußen tritt…in den Vorhof der Hölle! 🙂 Die Hitze gepaart mit der Luftfeuchtigkeit ist für einen Mitteleuropäer einfach grausam.

Das absolute Highlight ist hier die Roof top Bar. In ca. 350m Höhe ist die Luna Bar über zwei Ebenen angelegt mit einem klasse Pool in der Mitte. Dieser Bereich ist in KL als einer der heißesten Nachtclubs bekannt und man genießt einen 360 Grad Rundumblick. Toller Blick auf die Petronas Towers und die Stadt, super Drinks und Fingerfood. Hier ist man bestens versorgt. Vom Hotel sind viele Dinge auch super zu Fuß zu erledigen. Chinatown, shopping und gleich um die Ecke der „Beach Club“. Da könnt ihr ja mal googeln und einfach mal die Bewertungen bei Tripadvisor anschauen…Dieser Club wurde uns mehrfach empfohlen und wir waren auch da! 🙂 Krass!

Ich kann dieses Hotel uneingeschränkt weiter empfehlen und hier findet ihr es: